ZDF

ZDF

00:15
Die purpurnen Flüsse
01:45
The Fall – Tod in Belfast
03:15
Masters of Sex
04:10
WISO
04:55
hallo deutschland
05:30
ZDF-Morgenmagazin
09:00
heute Xpress
09:05
Volle Kanne – Service täglich
10:30
Notruf Hafenkante
11:15
SOKO Wismar
12:00
heute
12:10
drehscheibe
13:00
Mittagsmagazin
14:00
heute – in Deutschland
14:15
Die Küchenschlacht
15:00
heute Xpress
15:05
Bares für Rares
16:00
heute – in Europa
16:10
Die Rosenheim-Cops
17:00
heute
17:10
hallo deutschland
17:45
Leute heute
18:00
SOKO Wismar
18:54
Lotto am Mittwoch – Die Gewinnzahlen
19:00
heute
19:20
Wetter
19:25
Blutige Anfänger
20:15
Die schönsten Weihnachts-Hits
22:00
heute-journal
22:30
auslandsjournal
23:00
ZDFzoom
23:30
Markus Lanz
Die purpurnen Flüsse
Wednesday, December 1
00:15 - 01:45

Kommissar Niémans und seine Kollegin Camille ermitteln in Belgien in Weismes östlich von Liège. In der Nähe eines heidnischen Festivals wurde ein Doppelmord verübt. In einem abgebrannten Gemeindesaal finden sie die leblosen Körper eines jungen deutschen Paares, an den Rücken zusammengenäht. Das Paar trägt auffallende Bänder an den Handgelenken und Ketten mit Anhängern aus kleinen Hautstücken des anderen. Durch die Bänder finden Niémans (Olivier Marchal) und Camille (Erika Sainte) heraus, dass in direkter Nähe das Lughnasadh-Fest stattfindet, ein heidnisches Festival. Das ermordete Paar war auf diesem Festival und hatte sich von Festival-Guru und Organisator Carl (Wallerand de Normandie) in einer Handfasting-Zeremonie trauen lassen. Auf dem Festivalgelände werden Niémans und Camille von Audrey (Lizzie Brocheré) unterstützt, einer ehemaligen Studentin Niemans, die in der Region bei der Polizei arbeitet und einen Bezug zur heidnischen Szene hat. Zusammen campen sie auf dem Festival, um ihre Ermittlungen weiterzuführen. Dabei können sie tief in die ihnen fremde Kultur eindringen. Sie finden heraus, dass Carl in der Handfasting-Zeremonie dem Brautpaar kleine Hautstücke herausschneidet und aus diesen die Anhänger herstellt, die er ihnen dann als Erinnerung gibt. Damit verdient er übrigens gutes Geld. Über die Anhänger mit den Hautstücken stoßen die Ermittler auf die Familie Villemont, die eine alte Gerberei betreibt. Noch während ihrer Ermittlungen geschehen weitere Morde, die eine ähnliche Vorgehensweise aufweisen. Alle Spuren führen immer wieder zu den Villemonts, deren Patriarch ein strenges Regiment führte.

Metadata provided by Alteox